Kabel für Robotik, Maschinenbau und Anlagenbau

In der industriellen Produktion hat Effizienz oberste Priorität. Maschinen und Anlagen müssen auch im Schichtbetrieb reibungslos und ohne Ausfälle laufen. Grundlage hierfür sind funktionssichere Komponenten. Dazu zählen auch unsere Kabel. Diese sind robust und prozesssicher sowie mechanisch, chemisch und thermisch hoch belastbar - je nach konkreter Anwendung.

Im Maschinen- und Anlagenbau werden Einzeladern und Sensorleitungen von Braunkabel  z. B. in der Schaltschrankverdrahtung, im Werkzeugbau, beim Bau von Maschinen und Geräten oder bei der Sensorherstellung eingesetzt. Sie bilden wichtige Komponenten für  Fertigungsstraßen – vor allem dann, wenn es auf erhöhte Temperaturbeständigkeit, Ölbeständigkeit oder hohe mechanische und chemische Widerstandsfähigkeit ankommt.

 

Dank ihrer Schweißperlenbeständigkeit und Schleppkettentauglichkeit sind unsere Kabel auch im Bereich Robotik erste Wahl. Einfache Feldkonfektionierung ist für uns selbstverständlich.